fbpx
Geför­der­te Unternehmensberatung2021-03-26T10:33:24+01:00

Geför­der­te Unternehmensberatung

Geför­der­te Unternehmensberatung

Indi­vi­du­el­le Pro­blem­lö­sun­gen. Vol­les Poten­zi­al ent­fal­ten. Ver­ein­ba­ren Sie ein kos­ten­lo­ses Erstgespräch.

För­de­run­gen Unternehmens­beratung & Co — Wie pro­fi­tie­ren Sie davon und was soll­ten Sie wissen?

Meist wer­den die För­de­run­gen von dem Land, WKO, AWS oder ande­ren För­der­ge­bern auf­ge­setzt und bewil­ligt. So z.B. jene von der WKO-Ober­ös­ter­reich. Je nach Bun­des­land sind dann noch ande­re Schwer­punk­te und Kri­te­ri­en, die es zu beach­ten gilt.
Wie kön­nen Sie mit einer geför­der­ten Unternehmens­beratung im Hand­werk pro­fi­tie­ren? Zum einen sind es spe­zi­el­le The­men die geför­dert wer­den. So z.B. die Digi­ta­li­sie­rung (im Hand­werk), Grün­dung einer Fir­ma, Ana­ly­se der Situa­ti­on, aber auch noch wei­te­re Punkte.

Die Zie­le sind es Kos­ten zu sen­ken, Umsät­ze zu erhö­hen oder neue Ange­bo­te fin­den. Das tol­le ist, Sie bekom­men finan­zi­el­le Zuschüs­se. Sie zah­len somit weni­ger für Bera­tun­gen! Spa­ren sich Tau­sen­de Euro und bis zu 80% der Kosten.

Dann gibt es noch die finan­zi­el­le Betei­li­gung bei Inves­ti­tio­nen. Sie bekom­men hier 7 bis 14 % der Inves­ti­ti­on zurück. Die 14 % sind aber nur in den The­men Digi­ta­li­sie­rung, Öko­lo­gi­sie­rung und Gesund­heit möglich.

Das war aber noch nicht alles! Sie möch­ten in Ihre Fir­ma inves­tie­ren? Kein Pro­blem, denn es gibt auch noch Kre­di­te, Haf­tun­gen, Garan­tien etc. Auch die Befrei­ung von Abga­ben und Gebüh­ren ist möglich.

Das tol­le ist, dass Sie Zugang zu Spe­zia­lis­ten auf Ihrem Fach bekom­men. Denn die Bera­ter müs­sen auch Kri­te­ri­en und Pflich­ten erfül­len, nur so kom­men Sie in Lis­ten und Regis­tern. Erst dann dür­fen die­se geför­der­te Bera­tun­gen für Kun­den abwi­ckeln. So kön­nen Sie Ihre Fir­ma nach vor­ne brin­gen! Neh­men Sie Kon­takt auf mit uns, wir bera­ten Sie gerne!

Fol­gen­de För­de­run­gen für Unter­neh­mens­be­ra­tun­gen gibt es in Oberösterreich:

  • Busi­ness­plan erstel­len bzw. Firmenkonzept

  • Pla­nungs­rech­nun­gen

  • Bewer­tun­gen von Fir­men bzw. Unternehmen

Im ers­ten Schritt wer­den die Stär­ken sowie Schwä­chen der Fir­ma ana­ly­siert. Nun ken­nen Sie die Poten­zia­le, dann wird der Fokus auf fol­gen­de Berei­che gelegt:

  • Erträ­ge stei­gern durch effi­zi­en­te­re (digi­ta­le) Geschäftsprozesse.
  • Höhe­re Umsät­ze durch ver­bes­ser­tes (digi­ta­les) Marketing.
  • Neue Ange­bo­te mit inno­va­ti­ven Metho­den entwickeln
  • Digi­ta­li­sie­rung

Sta­tus und Poten­zi­al­ana­ly­sen, Stra­te­gie­be­ra­tung, Umsetzung

  • Geschäfts­mo­del­le und Geschäftsprozesse
  • E‑Commerce und Online-Marketing
  • IT-Secu­ri­ty
  • Digi­ta­les Vertriebswege
  • Big Data
  • IT-Secu­ri­ty
  • Gebüh­ren, Kos­ten, Garan­tien, Haf­tun­gen etc.

Ihre Vor­tei­le bei EXBERT

  • Kos­ten­lo­ses Erstgespräch

  • Pro­fes­sio­na­li­tät

  • Fix­preis bei vie­len Projekten

  • Know-How-Trans­fer

  • Pro­jekt­ma­nage­ment­kom­pe­tenz

Wei­te­re Dienstleistungen

News & Blog der Unternehmens­beratung im Handwerk! 

Alles rund ums Hand­werk & Gewer­be! Top The­men wie Digi­ta­li­sie­rung, Stra­te­gie, Betriebs­füh­rung, Unter­neh­mens­grün­dung & Co.